StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Inuyasha RPG
So Jan 27, 2013 2:54 am von Gast

» Kusuka ~ Animecrossover
Di Jan 15, 2013 9:13 am von Gast

» Naruto - The Way of the Shinobi
Sa Nov 03, 2012 3:40 am von Gast

» Techniken
Sa Sep 15, 2012 3:23 am von Hancock

» Updates: September
Sa Sep 15, 2012 3:15 am von Hancock

» Das legendäre Regelbuch
Sa Sep 15, 2012 3:12 am von Hancock

» The Hunter
Fr Sep 07, 2012 5:33 am von Hancock

» The Hunted {Anfrage}
Fr Sep 07, 2012 1:07 am von Gast

» der Waldweg
Do Sep 06, 2012 4:22 am von Hancock

Wetter
1500 - Herbst
Kage
Credits
Spielsystem © Azuka; Storng World
Design © Hancock; Naruto Saga
Images © renders-graphiques, zerochan,
Jegliche Texte unterstehen dem Copyright ihres ursprünglichen Verfassers.

Teilen | 
 

 Hao Saki (Die Länge des Titels muss zwischen 10 und 255 Zeichen liegen)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Hao

avatar

Anzahl der Beiträge : 4
Exp : 0
Anmeldedatum : 30.08.12

BeitragThema: Hao Saki (Die Länge des Titels muss zwischen 10 und 255 Zeichen liegen)   Sa Sep 01, 2012 10:07 am




HaoSaki


Es überleben nur die Starken.


PERSONALIEN ♥


NAME: Hao Saki
SPITZNAME: Hao ist doch kurz genug. H vielleicht?

ALTER: 12
GEBURTSTAG: 02.10.1488

GESCHLECHT: Männlich
GEBURTSORT: Sunagakure

BERUF: Koch (eher eine Begabung als ein gelernter Beruf)

ERSCHEINUNGSBILD ♥




AUGENFARBE:schwarz-braun
HAARFARBE: brünett
GRÖßE: 1,64m
GEWICHT: 55kg



AUSSEHEN: Bei Hao handelt es sich mit seinen gerade mal 1,64m Körpergröße um einen ziemlich kleinen Kerl, dem seine sehr langen braunen Haare beinahe bis zur Hüfte reichen. Hao selbst ist recht dünn und dazu ziemlich muskulös. Sein Gesicht ist stets freundlich und wirkt auf seine Umgebung meist beruhigend, sodass die Menschen sehr oft dazu neigen, ihm schnell zu vertrauen.
Hao selbst trägt meist bequeme Hosen in verschiedenen Farben und darüber einen Poncho. Sowohl auf Kleidung unter dem Poncho als auch auf Schuhe verzichtet er beinahe immer. Sein Stirnband ist meist unter dem Kragen seines Ponchos verborgen.



MERKMALE:
- lange Haare
- auffälliger Kleidungstil



PERSÖNLICHKEIT ♥


CHARAKTER: Hao ist ein junger Mensch, der vor allem auf seinen eigenen Vorteil bedacht ist. Menschliche Bindungen interessieren ihn wenig, er verfolgt seine Ziele ohne Rücksicht auf andere und nutzt jede Möglichkeit aus, um diese Ziele zu erreichen. Seine Vorgehensweise ist gefühlskalt und berechnend. Zudem schätzt Hao niemanden, der Schwäche zulässt. Es gibt nicht, was der Junge so sehr respektiert, wie eine Fähigkeit bis zu ihrer Perfektion zu beherrschen. Menschen die ihren Emotionen unterworfen sind, über keine Disziplin verfügen oder sich einfach ungeschickt anstellen, verachtet Hao grundsätzlich. Doch unabhängig davon ob Hao einen Menschen schätzt oder verachtet, sucht er selten die Nähe von Menschen, sofern es sich vermeiden lässt. Die einzige beinahe freundschaftliche Beziehung in Hao´s Leben unterhält er mit seinem Biju, mit dem er sich recht gut versteht, da sie sich beide recht ähnlich sind. Trotzdem unterhalten sie sich nicht oft, da keiner von ihnen sehr gesprächig ist.

Stärken
Berechnend
Multitaskingfähig
strategisch
diszipliniert
lernt schnell
selbstständig

Schwächen
überheblich
reizbar
ungesellig
egoistisch
schlecht im Team
ungeduldig

Mag
Macht
Training
Missionen
Tee
Shukaku/Ichibi

Mag nicht
Menschen
Gefühle
Lärm
Faulheit
Zucker


ZIEL: Hao hat das Ziel der stärkste und mächtige Shinobi zu werden, der jemals lebte. Dazu will er zunächst der Kazekage von Sunagakure werden und dann sämtliche versteckten Dörfer unter die Herrschaft des Windreiches bringen.

VERGANGENHEIT ♥


FAMILIE:
Hao stammt aus einem sehr alten Clan aus Sunagakure, welcher jedoch mittlerweile beinahe vollkommen ausgelöscht ist, sodass lediglich einige Entfernte Verwandte übrig sind, welche Hao jedoch nicht kennt. Der Clan hat sich seit Generationen darauf spezialisiert, Geheimnisse und Techniken von anderen Clans aus fremden Dörfern zu stehlen und eigene neue Techniken zu entwickeln. Durch diese Ziele und die Bemühungen des Clans, ihre Ziele auch zu erreichen, haben sie einiges Wissen über verschiedene geheime Techniken angehäuft. Zudem gelang es ihnen vollständig, sich das Wissen und die Geheimnisse zur Schattenmanipulation, welche sonst nur einem speziellen Clan im Reich des Feuers vorenthalten ist, anzueignen.



BEKANNTE:
Shukaku (Ichibi): Hao´s einzige wirkliche Beziehung und sein ständiger Begleiter ist der Biju Shukaku. Er befindet sich beinahe sein halbes Leben in Hao und ist sein ständiger Begleiter. Beide empfinden keine echte Zuneigung für einander, sie sehen sich eher gegenseitig als das kleinste Übel in der Welt und akzeptieren den anderen dadurch einfach als bessere Alternative zu anderen Lebewesen. Zudem verfolgen beide nahezu dasselbe Ziel haben daher so etwas wie ein Bündniss zum Zweck. Beide Vertrauen auf die Fähigkeiten des anderen und respektieren diese, sodass Shukaku Hao sogar im Kampf unterstützt.
Hao ist jedoch weder in der Lage, das Chakra des Einschwänzigen zu nutzen, noch es zu kontrollieren oder sich bewusst in den Ichibi zu verwandeln. Hao lässt Shukaku lediglich auf sein eigenes Chakra zurückgreifen, wodurch es so etwas wie ein zweites Bewusstsein erhält.


TIMELINE:
0 Jahre - Geburt
6 Jahre - geht auf die Akademie
7 Jahre - Tod der Familie, wird zum Jinchūriki
11 Jahre - Wiedereinstieg in die Akademie
12 Jahre - Abschluss und Ernennung zum Genin



GESCHICHTE: Hao wurde vor etwas mehr zwölf Jahren in den Saki-Clan, im Dorf das versteckt unter dem Sand liegt, geboren. Die ersten sechs Jahre seines Lebens war Hao ein beinahe gewöhnlicher Junge, an dem nur auffällig war, dass er sehr früh damit begang, das Sprechen zu lernen und trotzdem nicht häufig sprach und sich von den meisten anderen Kindern seines Alters fern hielt. Als ältester Sohn des Oberhaupts des Clans wurde er aber schon in einem sehr jungen Alter mit einigem Wissen über die Welt der Shinobi vertraut gemacht und lernte. noch bevor er mit sechs Jahren zur Akademie ging, einige Dinge über das Leben der Shinobi und wurde bereits trainiert. Als er sechs Jahre als war, wurde er wie die meisten Kinder aus Shinobi Clans in die Akademie geschickt. Dort war er, dank seiner Fähigkeit schnell zu lernen, seiner Disziplin und seinem bisherigen Training stets einer der Besten seines Jahrgangs, dennoch zog der Junge es zum erstaunen aller meistens vor, alleine zu bleiben. Den höheren Mitgliedern seines Clans war dies nur recht, da sie der der zutreffenen Ansicht waren, dass sich der Junge so auf seine Ausbildung konzentrieren würde und weniger abgelenkt sei. Als Hao sieben Jahre als war geschah in dem großen Anwesen der Saki Familie jedoch eine schreckliche Tragödie. Bei einer der regelmäßigen Zusammenkünfte, bei denen häufig über die politschen Ziele der Clans diskutiert wurde und jeder anwesend zu sein hatte, brach wie durch Zufall das geheime Siegel von Hao´s Onkel, dem Jinchūriki des Ichibi, wodurch die Bestie befreit wurde und den Jinchūriki sofort tötete. Nach einem wenige Minuten andauernden Kampf, war beinahe die gesamte Familie von Hao ausgelöscht, lediglich Hao selbst und sein verwundeter, sterbender Vater waren noch auf den Beinen. Mit letzter Kraft versiegelte Hao´s Vater den Ichibi in seinem Sohn, bevor er selbst starb und machte diesen somit zum nächsten Jinchūriki des Ichibi.
Dadurch wurde das Dorf vor einer Katastrophe bewahrt, doch Hao war nun gleichzeitig eine Gefahr für alle, durfte jedoch nicht getötet oder weg geschickt werden, da dies entweder die Befreiung des Ichibi oder die Kontrolle eines anderen Dorfes über diesen zur Folge gehabt hätte. Hao wurde von der Akademie genommen und lebte von da an alleine in dem ehemaligen Anwesen seiner Familie. Geld hatte er genug geerbt und er wurde regelmäßig von den Anbu überwacht, er war sicher, doch auch ein Gefangerer. Zudem versuchte der Ichibi immer wieder, den Körper des Jungen zu verlassen oder zu kontrollieren, scheiterte aber jedes mal an dem Blutsiegel von Hao´s Vater. Nach einiges Wochen erkannte der Biju das wahre Wesen seines Jinchūriki und bemerkte, wie sehr sich beide in ihrem Charakter und ihren Zielen ähnelten. Er schlug Hao einen Pakt vor. Der Biju würde ihm helfen stärker zu werden, ihm den Weg zu Macht zeigen und ihn bei seinen Zielen unterstützen, wenn Hao dafür dem Biju bei seinem Ziel helfen würde, sobald der Junge stark genug dafür sei. Das Ziel des Ichibi war es, sämtliche anderen Biju´s mit Hilfe von Hao zu unterwerfen, um selbst über ihnen zu stehen. Hao willigte ein und so verbrachten sie beide die nächsten Jahre damit, auf dem Anwesen zu trainieren.
Nach etwa vier Jahren hatte Hao mit der Hilfe des Ichibi seine Fähigkeiten stark gesteigert und war mittlerweile sogar in der Lage, den Sand in seiner Umgebung mit seinem Chakra zu kombinieren, um so Jutsus auszuführen. Die blieb den Anbu nicht verborgen und man erkannte, dass es der Junge irgendwie fertig gebracht hatte, den Ichibi zu bändigen. Damit aus dem Jungen eine mächtige Waffe für das Dorf werden konnte, wurde er wieder zur Akademie geschickt, welche er nach weniger als einem Jahr als Genin verlies. >


Sonstiges ♥


AVATAR:Hao/Zeke Asakura aus Shaman King
ACCOUNT:
BEI INAKTIVITÄT:E-Mail Adresse




Zuletzt von Hao am Mo Sep 03, 2012 10:33 am bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hao

avatar

Anzahl der Beiträge : 4
Exp : 0
Anmeldedatum : 30.08.12

BeitragThema: Re: Hao Saki (Die Länge des Titels muss zwischen 10 und 255 Zeichen liegen)   Mo Sep 03, 2012 9:01 am



Powers


Es überleben nur die Starken.


INVENTAR ♥-mehrere Schriftrollen seines Klans zu verschiedenen Jutsus
- mehrere Kunai
- Briefbomben
- zwei Beutel gefüllt mit Sand (je 2,5 kg)




KAMPFSTIL: Hao´s Kampfstil ist sehr ausgeglichen und vielseitig. Er nutzt vor allem seine Fähigkeiten der Sandkontrolle, um seinem Gegner damit zuzusetzen. Diese Fähigkeiten kann er sowohl zum Angriff, als auch zur Verteidigung einsetzen. Er analysiert seine Gegner und entwickelt dann eine Strategie, bei der er meist mehrere seiner Techniken kombiniert, um seinen Gegner zu schlagen.

BESONDERE FÄHIGKEITEN:
Chakramanipulation: Wind
Sandkontrolle
Jinchūriki des Ichibi (Shukaku)


WAFFE:keine


Stats


CHAKRA: 200

BOOSTS: +50 Startbonus.

KRAFT: 10
AUSDAUER: 30
GESCHWINDIGKEIT: 50
GESCHICK: 10
FÄHIGKEIT: 100



TECHNIKEN ♥


Standard Jutsus:
- Doppelgänger
- Verwandlung
- Tausch
- Entfesslung
- Briefbombenzündung



NAME: Sandreibung
ART: Unterstützend
TYP: keiner
CHAKRA: 20
Beschreibung: Nutzt seine Fähigkeiten, um den Sand aus dem Boden zu ziehen. Vorbereitung für spätere Techniken. Kann zudem Felsen zu Sand vermahlen, indem er durch sein Chakra Reibungen im Fels erzeugt, benötigt dafür jedoch Körperkontakt. Hao zermahlt innerhalb von einer Sekunde etwa ein Kilogramm Gestein zu Sand.


NAME: Sanddoppelgänger
ART: Offensiv | Defensiv | Unterstützend
TYP: keiner
CHAKRA: 50
Beschreibung: Erzeugt einen Doppelgänger aus Sand der im Kampf agiert. Kann explodieren und dabei der Umgebung Flüssigkeit entziehen.


NAME: Gewand des Sandes
ART: Defensiv | Unterstützend
TYP: keiner
CHAKRA: 30
Beschreibung: Hao nutzt hierbei den Sand und bedenkt große Teile seines Körpers mit einer leichten Schicht. Dadurch ist er in der Lage, leichtere Attacken und Geschosse abzufangen. Zudem dient es meist als Vorbereitung für seine Sandfaust.


NAME: Sandfaust
ART:Offensiv | Defensiv
TYP: keiner
CHAKRA: 150
Beschreibung: Hao verwendet hier den Sand, um ihn in eine feste, sehr harte Form zu pressen und seinen Gegner damit zu attackieren. Der Angriff hat eine Reichweite von etwa zwangzig Metern.


NAME: Sandfestung
ART: Defensiv
TYP: keiner
CHAKRA: 100
Beschreibung: Hao erschafft eine Kuppel aus sehr stark verdichtetem Sand, welche nur unter extremen physischen Belastungen zusammenbricht. Die Härte ist in etwa vergleichbar mit Granit.




Zuletzt von Hao am Mo Sep 03, 2012 10:40 am bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hancock
Genin
avatar

Anzahl der Beiträge : 85
Exp : 12
Anmeldedatum : 03.08.12

Charakter
Chakra: 200
Rang: Genin

BeitragThema: Re: Hao Saki (Die Länge des Titels muss zwischen 10 und 255 Zeichen liegen)   Mo Sep 03, 2012 9:25 am

Erst einmal ein Willkommen :3

Dann legen wir gleich mal los~

1.Code
Ich bitte dich oben rechts ein Bild mit der Größe 100 x 100 einzufügen. Das gleiche bei Erscheinungsbild :

2. Bijuu
Ich bitte dich Shukaku als Fähigkeit einzufügen :3

3.
Zitat :
Kann zudem Felsen zu Sand vermahlen, benötigt dafür jedoch Körperkontakt.
Wie vermahlt er die Felsen denn und wie groß sind die Felsen denn, die er vermahlen kann.

so, das war jetzt erst einmal das gröbste~

Hancock

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hao

avatar

Anzahl der Beiträge : 4
Exp : 0
Anmeldedatum : 30.08.12

BeitragThema: Re: Hao Saki (Die Länge des Titels muss zwischen 10 und 255 Zeichen liegen)   Mo Sep 03, 2012 10:39 am

1. Bilder eingefügt

2. Shukaku angegeben

3. Genauer erklärt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hancock
Genin
avatar

Anzahl der Beiträge : 85
Exp : 12
Anmeldedatum : 03.08.12

Charakter
Chakra: 200
Rang: Genin

BeitragThema: Re: Hao Saki (Die Länge des Titels muss zwischen 10 und 255 Zeichen liegen)   Mo Sep 03, 2012 11:46 am

Zitat :
Hao zermahlt innerhalb von einer Sekunde etwa ein Kilogramm Gestein zu Sand.
Das finde ich für einen Anfänger der 100 Chakra hat etwas übertrieben, schraube es doch bitte auf mind. 5 Minuten runter.


EDIT: Alles wurde in der CB abgesprochen und erhält Damit mein Angenommen ;3

Viel spaß beim Posten
Hancock

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hao Saki (Die Länge des Titels muss zwischen 10 und 255 Zeichen liegen)   

Nach oben Nach unten
 
Hao Saki (Die Länge des Titels muss zwischen 10 und 255 Zeichen liegen)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» muss mich ablenken
» Ich muss sie wieder haben ! ich vermisse sie so sehr !!
» Hausbesuch muss nicht hingenommen werden Streitig ist im Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes, ob der Antragsgegner vorläufig verpflichtet ist, dem Antragsteller Arbeitslosengeld II zu gewähren oder ob die Hilfebedürftigkeit des Antragstellers wegen
» Haftpflichtversicherung Hausratversicherung Jobcenter muss bei Einkommen bezahlen.
» SG Mainz: Jobcenter muss unter Umständen Möbellagerkosten eines Wohnungslosen als Härtefallmehrbedarf nach § 21 Abs. 6 SGB II übernehmen ( hier aber verneint ).

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto Saga :: Bewerbungsbereich :: Bewerbungen :: Angenommen-
Gehe zu: